FANDOM


Nord Highlands
Nord Highlands II
Informationen
Region Nord Highlands (liegt nicht in Erebonia)
Field Study Nr.3 (Juni)
Machtbezirk (keiner)
Einwohnerzahl unbekannt
Party Rean Schwarzer

Gaius Worzel
Alisa Reinford
Jusis Albarea
Emma Millstein

Wichtige Personen Gaius Worzel

Lacan Worzel
Fatoma Worzel
Toma Worzel
Shida Worzel
Lili Worzel
Gwyn Reinford
General Zachs

Die Nord Highlands (Nord Hochland) sind die Heimat von Gaius Worzel und liegt nicht im Kaisereich Erebonia.

GeographieBearbeiten

Die Nord Highlands liegen ganz im Norden von Zemuria liegen hinter der nordöstlichen Grenze von Erebonia. Von Trista aus sind es acht Stunden mit dem Zug. Man muss die Eisengard Range (eine Gebirgskette) nördlich von Roer durchqueren um dort hin zugelangen.

Das Hochland ist sehr weit und erstreckt sich über eine große Fläche, so dass das Reisen am besten auf einem Pferd geschieht. Die Infrastruktur ist eher schlecht - zwar kann man mit einem Orbal-Car fahren, aber es gibt keine geteerten Straßen.

Die Gegend ist sehr gebirgig und naturbelassen.

Kultur und GeschichteBearbeiten

Die Highlands werden vor allem von Nomannen bewohnt, die immer wieder mit ihrer Siedlung weiterziehen.

Für das Kaiserreich Erebonia ist in sofern interessant als das Emperor Dreichels Reise Arnor hier seine erste Armee zusammenstellte.

Ansonsten haben sich die Highlands immer aus den Kriegen des Kontinents herausgehalten. Zwar stehen hier die Basen der Kaiserlichen Armee und der Repulican Army, dennoch haben die Highlands keine eigene Armee. Zudem haben sie kein "Staatsoberhaupt" und somit auch kein Klassensystem. Alle Menschen in den Nord Highlands sind sozusagen gleich.

Körperliche Arbeit ist hier wichtig und die Bewohner stehen noch vor den ersten Sonnenstrahlen auf um mit der Arbeit zu beginnen. Es wird in kleinen Runden auf dem Boden sitzend gegessen undn eine Nationalspeiße ist Kebap. Auf Grund der harten Arbeit gibt es oft viel zu Essen, da man großen Hunger entwickelt.

Die Nord Highlands sind außerdem für ihre Pferdezucht bekannt, viele der besten Rennpferde in Erebotnia stammen aus den Highlands.

Wichtige OrteBearbeiten

Zender GateBearbeiten

Eine Militärbasis der Imperial Army - das Sagen hier hat Lt. General Zechs.


Wachturm der Imperial ArmyBearbeiten

Ein Wachturm in der Nähe der Grenze zu Calvard. Hier schlagen in der Nacht zum 20.Juni Rateten ein und töten dort einige Soldaten. Die Armee vermutet zunächst einen Anschlag der Calvard Republik.


Republican Army BaseBearbeiten

Basis der Armee der Calvard Republik - hier schlagen in der Nacht zum 20.Juni Raketen an, die zunächst für einen Angriff der Imperial Army gehalten wird


Nomaden SiedlungBearbeiten

Das Heimatdorf von Gaius Worzel. Es liegt nicht immer am selben Ort und nach den Anschlägen vom 20. Juni waren sie gezwungen weiter zu ziehen.

Wichtiges im SpielBearbeiten

Es ist die dritte Feldstudie der Klasse VII und man bewegt sich hier auf dem Rücken der Pferde fort.
Alisa Reinford trifft hier unerwartet ihren Großvater wieder, der sich vor einigen Jahren abgesetzt hatte. Hier lebt er am Ufer eines Sees. Nach dem zusammentreffen erfährt man die Geschichte von Alisa.
In der Nacht zum 20. Juni werden sowohl die Basis der Republican Army als auch der Wachturm der Imperial Army von Raketen abgeschossen. Da beide den jeweils anderen verdächtigen, steht Erebonia kurz vor dem Krieg mit Calvard. Die Klasse VII jedoch hat ihre Zweifel und stellt Untersuchungen an. Sie können ermitteln, dass die Raketen von keiner der Basen abgeschossen wurden, sondern von einem Platz irgendwo in den Highlands.
Die Klasse VII trifft auf Millium Orion, die auf einem seltsamen Flugobjekt unterwegs ist. Nach einem Kampf packt sie aus.
Zusammen mit Milium verfolgen die Helden die Spur der Terroristen bis hinein in eine Höhle (dem Ancient Quarry), hier treffen sie unter anderem auf einen ihrer Anführer, der sich als Gideon vorstellt. Es kommt zuerst zum Kampf gegen Gideon und dann zum Kampf gegen eine Monsterspinne, die Gideon mithilfe einer Demonic Flute (dämonischen Flöte) gerufen hat.
Zwar können die Terroristen entkommen, doch haben die Helden den nötigen Beweis liefern können um einen Krieg zu verhindern.

Bossgegner in den HighlandsBearbeiten

  • Milium Orion (Am Steinkreis)
  • Michael Gideon (Ancient Quarry)
  • Ginosha-Zanak (Riesenspinnen Monster - im Ancient Quarry)

GalerieBearbeiten