FANDOM


Quote2 Ist dies der Wind der Veränderung, den du über unserem gesetzen und aufgewühlten Land entfesseln willst? Quote1
—Über Olivert bei seinem Junfernflug


Eugent Reise Arnor III (ユーゲント・ライゼ・アルノール3世 Yuugento Raize Arunorru Sannsei)ist der aktuelle Kaiser von Erebonia und außerdem Oberhaupt der kaiserlichen Arnor Familie. Seinen ersten Auftritt hat er in der Trails of Cold Steel Triologie - er ist der Vater von Olivert Reise Arnor, Alfin Reise Arnor und Cedric Reise Arnor.

VergangenheitBearbeiten

Über seine Vergangenheit (z.B. wann er den Thron bestieg) ist wenig bekannt.

Vor einigen Jahren (S.1175/1176 möglicherweise) besuchte er Thors Military Academy, gleichzeitig mit einer bürgerlichen namens Ariel Lenheim, welche ihn mit ihrer charmanten Art sofort verführt hatte. Ariel verlies die Akademie jedoch bevor sie dort absolvierte.

Einige Zeit (Jahre) später (S.1177.04.01) gebährt sie ihren Sohn Olivert. Da Olivert der nächste Kronprinz sein würde, wollte Eugent III Ariel als seine Kaiserin akzeptieren, doch er stieß bei seinem Vater und den anderen hohen Adelsfamilien auf massiven Widerstand - immerwieder sagten sie ihm, er solle seine Meinung Ariel gegenüber ändern.

Um bei den Four Great Houses zu punkten beauftragte eine Adelsfamilie eine Gruppe Yeager um Olivert und Ariel ermorden zu lassen. Dank Mueller Vander, dem ältesten Sohn der Vander Familie, gelingt es Olivert zu fliehen - doch für Ariel kommt die Hilfe zu spät, sie stirbt.

Nach diesem Unglück adoptiert Eugent III Olivert als seinen Sohn und Kronrprinz von Erebonia.


In S. 1189 (etwa 15 Jahre vor CS I) wird er erneut Vater, diesmal von Zwillingen, welche schließlich auch eheliche Kinder sind. Nachdem Olivert das Recht als Kronprinz abschlägt, lässt er Cedric offiziell zum Kronprinz ernennen (und vermutlich auch erziehen).
Im Jahr S.1192 (nach dem Krieg zwischen Erebonia und Liberl) ernennt er Giliath Osbourne zum Kanzler des Kaiserreichs. In seiner jüngsten Vergangenheit hat er Olivert Geld geliehten für die Vollendung der Courageous.

HandlungBearbeiten

Trails of Cold SteelBearbeiten

Am 31.08.1204 lässt Eugent Reise Arnor III sich von seinem ältesten Sohn Olivert auf der West Zemurian Trade Conference vertreten.
Das erste Mal tritt er persönlich in Erscheinung, als die Courageous am 25.9. ihren Junfernflug hat - hier steht er gemeinsam mit seiner Frau und Cedric im Außenbereich des Valflame Palastes und philosophiert darüber was Olivert mit dem Flugschiff nun vorhat.
Nach den Vorfällen in Roer läd er die Klasse VII nach Heimdallr zu einer Audienz ein.

Trails of Cold Steel IIBearbeiten

Bereits zu Beginn ist er zusammen mit Prisilla und Cedric in den Händen der Noble Faction. Es ist nicht gleich bekannt, ob er und seine Familie wohl auf sind, später jedoch stellt sich heraus, dass er zusammen mit Sohn und Frau in der Karel Imperial Villa gefangen gehalten wird, jedoch unverletzt ist. Einige Tage bevor Klasse VII eintrifft, wird Cedric nach Heimdallr gebracht - wohing genau ist ihnen zunächst nicht bekannt, jedoch erfahren sie, dass Alfin bei Klasse VII in Sicherheit ist.

Als die Klasse VII eintrifft und Altina Orion besiegt, bedanken sich Eugent III und seine Frau bei ihnen. Eugent merkt an, wie stolz und glücklich er darüber ist, dass seine alte Schule (Thors) solche außerordentlichen Schüler hervorbringt. Die Helden bringen Altina dazu, ihnen zu sagen wo Cedric jetzt ist und dass er an einem Ritual teilnehmen wird. Gleich darauf ist ein seltsamer Gesang zu hören, den Emma Millstein als die verbotene Incantation des Hexen Clans identifiziert (Lucifen Lied) welches die Vermillion Despair (Zinnober Verzweiflung) beschwören soll. Eugent scheint etwas darüber zu wissen und vermutet, dass Herzog Cayenne das wiedererschaffen will, was vor 250 Jahren geschah. Kurz nach seinen Worten erhebt sich das Infernal Castle aus der Erde.

Kurz darauf erscheinen Claire Rieveldt, Towa Herschel und Angelica Rogner mit ein paar Männern, die gekommen sind um Eugent, seine Frau und Carl Regnitz zu evakuieren. Während Pricilla nicht wohl bei dem Gedanken ist, stimmt Eugent Claire zu und erkälrt seiner Frau, dass sie tun solle was sie sagt, da es ihren Leuten unbehagen bringen würde, wenn die Kaiserliche Familie der Gefahr so nah ist. Prisilla gibt nach, doch Carl Regnizt bittet Claire, dass er möglichst schnell nach Heimdallr möchte um Verhandlungen zu betreiben, jetzt sei der beste Zeitpunkt dafür, da die Noble Faction beschäftigt sei. Eugent III erklärt Carl Regnitz, dass er die Hauptstadt in seine Hände legt.
Als die Klasse VII verspricht, dass sie Cedric sicher zurück bringen, erklärt Eugent dankbar, dass sie nicht für die Zukunft der Nation kämpfen sollten, sondern für ihre eigene Individuelle Zukunft - und wenn alles vorrüber ist, sollen sie sicher zu ihren liebsten zurückkehren.
Es gelingt Claire sie nach außerhalb der Stadt zu evakuieren, hier sind sie nun Zeuge des Schauspiels zusammen mit, Alfin, Princible Vandyke, Instructor Beatrice, Micht sowie einigen anderen aus Trista. Eugent scheint fest an den Sieg der Klasse VII zu glauben. Die Wiedervereinigung mit Cedric zeigt das Spiel jedoch nicht, doch es ist stark anzunehmen, dass sowohl Eugent als auch seine Frau Pricilla überglücklich darüber sind.

In den Szenen in denen er auftaucht, wirkt er sehr gelassen und gefasst, es ist jedoch nicht klar, ob dies tatsächlich der Fall ist, oder ob er es einfach nur gut "darbieten" kann.

Trails of Cold Steel IIIBearbeiten

Am 17. Juli gibt er mit seiner Familie eine Abendgesellschaft, auf welcher er im späteren Verlauf mit Rean persönlihc spricht. Hier erzählt er ihm von Olivert Vergangenheit und dessen Mutter Ariel Lenheim. Nach dem Rean gegeangen ist, trifft er sich noch mit Kanzler Osbourne und wird im Gespräch von einem "Eindringling" unterbrochen...

S.1206.17.7 wird Eugent III  von Ash Carbide in Anwesenheit von Osborne erschossen.

Aussehen und PersönlichkeitBearbeiten

Eugent Reise Arnor III hat kurze blonde Haare, den Scheitel trägt er links und sein Pony fällt ihm auf die rechte Seite - er trägt zudem einen Schnurbart und eine Bartfrisur. Bekleidet ist er mit einem rot-blauen Oberteil mit goldenen Rändern und Epauletten. Auf Hüfthöhe trät er einen braunen Gürtel. Zudem trägt er einen langen Umhang mit weißem Fell am Ende - auch der Umhang hat goldene Verzierungen. Seine Hose ist schlicht in weis gehalten und er trägt schwarze Kniehohe Stiefel. Um das rechte Knie hat er eine art Tuch gebunden. An den Händen ist er mit weißen Handschuhen bekleidet. Seine Augenfarbe ist violett.

Über seine Persönlichkeit erfährt man recht wenig -er scheint jedoch stolz auf seinen Sohn zu sein, auch wenn dieser nicht ehelich war. (Also ganz anders als Helmut Albarea.)Als Kaiser wünscht er nur das Beste für sein Land und scheint auch Giliath Osbourne zu vertrauen was seine politischen Ideale angeht. Er legt großes Vertrauen in Klasse VII und kann selbst in extremen Situationen die Ruhe bewahren. Er ist zu jeder Zeit gefasst und kontrolliert, selbst als am Ende das Schicksal der Welt auf dem Spiel steht.

TriviaBearbeiten

  • Er ist ein Nachfahre von Dreichel Reise Arnor und damit auch mit Duke Cayenne verwandt
  • Obwohl er adlig ist, stellt er einen Bürgelichen als Kanzler ein (ernannte ihn zwar zum "Grafen", dies jedoch scheint eher ein Titel zu sein, den weder Adlige noch er selbst würdigt)
  • Wie alle Mitglieder der Familie Reise Arnor besuchte auch Eugent III Thor's Military Academy, daher liegt die Vermutung sehr Nahe, dass er in der Lage ist, eine Waffe zu führen.

NavigationBearbeiten